Globale Erwärmung

Global Warming

  • Biologie, Chemie, Politik/Wirtschaft
  • Sekundarstufe I/Sekundarstufe II
  • 2 Unterrichtsstunden
  • Video, Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik, Ablaufplan
  • 7 Arbeitsmaterialien

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Globale Erwärmung erarbeiten die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Sozialformen anhand eines Videos und selbstständiger Recherchearbeit Ursachen und Folgen der globalen Erwärmung.

BESCHREIBUNG DER UNTERRICHTSEINHEIT

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten anhand dieses Materials Ursachen und Folgen der globalen Erwärmung. Dazu setzten sie sich anhand eines Videos mit dem Treibhauseffekt auseinander und benennen negativen Langzeitfolgen. Durch eine anschließende Recherchearbeit beziehen die Lernenden Stellung bezüglich verschiedener in der Gesellschaft diskutierter Fragen wie etwa zum Verhältnis von anthropogenen und natürlichen Ursachen oder zum Pariser Abkommen.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial-/Aktionsform

Einstieg

Zum Einstieg kann beispielsweise auf einer Folie eine aktuelle Schlagzeile oder ein kritischer Tweet des USPräsidenten Donald Trump zum Klimawandel gezeigt werden und als Impuls für eine kurze Diskussionsrunde dienen.

Plenum

5 Minuten

Erarbeitungsphase I

Die Schülerinnen und Schüler notieren anhand eines Videos die negativen Folgen des Klimawandels und erläutern angeleitet den Treibhauseffekt.

Einzelarbeit, Partnerarbeit

25 Minuten

Sicherungsphase I

Einzelne Arbeitsergebnisse werden vorgestellt und diskutiert.

Plenum

15 Minuten

Erarbeitungsphase II

Die Schülerinnen und Schüler recherchieren zu einer von drei möglichen Diskussionsfragen.

Einzelarbeit, Partnerarbeit

20 Minuten

Sicherungsphase II

Die Schülerinnen und Schüler bilden Gruppen mit je mindestens einer Vertreterin beziehungsweise einem Vertreter pro Fragestellung und tragen sich ihre Arbeitsergebnisse gegenseitig vor.

Gruppenarbeit, Diskussion

15 Minuten

Vertiefung

Zur Vertiefung können die Eis-Albedo- Rückkopplung oder die Effekte eines hohen CO2-Gehalts auf die Ozeane besprochen werden (im Video kurz erläutert).

Plenum, Diskussion

10 Minuten

Ausblick

In der Folgestunde könnte sich eine Diskussion über fossile Brennstoffe oder eine Reflektion des eigenen Handelns bezüglich Klimaschutz anschließen.

Minuten

Unterrichtsmaterial

Unterrichtsmaterial zum Download

Dieses Arbeitsblatt dient als Impuls für einen möglichen Einstieg in das Thema Globale Erwärmung und kann zum Beispiel auf Folie gedruckt werden. Es stellt einen Tweet von US-Präsident Donald Trump dar.

Mithilfe dieses zweiseitigen Arbeitsblattes halten die Lernenden die Informationen aus dem Video über die negativen Folgen der globalen Erwärmung und den Treibhauseffekt fest.

Dieses Arbeitsblatt enthält den Arbeitsauftrag zur selbstständigen Recherche-Arbeit bezüglich aktueller Diskussionsfragen bezüglich der globalen Erwärmung. Interessante Internetseiten werden angegeben.

Teaching Guides for Download

Dieses Worksheet dient als Impuls für einen möglichen Einstieg in das Thema Globale Erwärmung und kann zum Beispiel auf Folie gedruckt werden. Es stellt einen Tweet von US-Präsident Donald Trump dar. Hier können Sie das Arbeitsblatt auf Englisch herunterladen.

Mithilfe dieses zweiseitigen Worksheet halten die Lernenden die Informationen aus dem Video über die negativen Folgen der globalen Erwärmung und den Treibhauseffekt fest. Hier können Sie das Arbeitsblatt auf Englisch herunterladen.

Dieses Worksheet enthält den Arbeitsauftrag zur selbstständigen Recherche-Arbeit bezüglich aktueller Diskussionsfragen bezüglich der globalen Erwärmung. Interessante Internetseiten werden angegeben. Hier können Sie das Arbeitsblatt auf Englisch herunterladen.

Externe Links

Dieser Link führt zu einer Zusammenstellung von übersetzten Tweets des Präsidenten Trump zum Thema Globale Erwärmung, die als Impuls für den Einstieg genutzt werden können.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • stellen den Treibhauseffekt schlüssig und unter Gebrauch der Fachsprache dar.
  • benennen negative Folgen den globalen Erwärmung.
  • beziehen fachlich begründet Stellung zu aktuellen Diskussionsfragen bezüglich des Themas und können diese kommunizieren.

 

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • können das in einem Video dargestellte Wissen nach Relevanz filtern und strukturiert wiedergeben.
  • üben sich dabei, aus komplexen und informationsreichen Internetquellen wesentliche Sachverhalte herauszuschreiben.

 

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten konstruktiv und kooperativ in Partner- oder Gruppenarbeit.
  • stärken ihr Selbstkonzept durch die geschützte Atmosphäre in den Partnerarbeitsphasen.